Was ist Bodensee Pure!

Wer sind wir!

was wollen wir!

NACHHALTIGE ZUSAMMENARBEIT FÜR EINE GEMEINSAME ZUKUNFT


NUTZEN STIFTEN DURCH REGIONALITÄT

OHNE GRENZEN


BODENSEE PURE

Im Jahr 2016 startete das Projekt BODENSEE PURE mit Unterstützung des Förderprogrammes der INTERREG Bodensee/Hochrhein. Seit Januar 2017 wurden verstärkt potenzielle Partner in Gesprächen motiviert, am Projekt teilzunehmen. Mittlerweile ist ein recht ansehnliches Netzwerk um den Bodensee entstanden - 65 Betriebe aus vier Ländern und 10 verschiedenen Branchen sind bereits Partner geworden. Nun ist es so weit, das Projekt in die nächste Phase zu bringen.

UNSERE WERTE - UNSERE REGION

Unsere Region und der Bodensee stellen einen wunderbaren Lebensraum dar, den es zu erhalten und als lebens- und erlebenswert zu gestalten gilt – für den Gast wie auch für die heimische Bevölkerung und die ansässigen Betriebe.

 

Daher fragen wir uns jeden Tag auf’s Neue – „Was machen wir?“, „Wie machen wir es?“ und „Warum machen wir es?“.

 

Aus dem Netzwerk BODENSEE PURE ist eine Gemeinschaft von Freunden, Gleichdenkenden und Verbündeten geworden, die sich grenzübergreifend vernetzen und denen das Thema Nachhaltigkeit, Regionalität und Miteinander sehr wichtig ist. Weil sie wissen, dass dies die einzigen richtigen Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft sein werden.

 

Die Zukunft wird immer komplexer und schneller. Veränderungen hat es schon immer gegeben, aber nicht in dieser Geschwindigkeit und Intensität. Hier sind wir aufgefordert, unsere Antworten zu finden, indem wir grenzüberschreitend kooperieren, Netzwerke ausbilden und gemeinsam nach möglichen Synergieeffekten suchen.


Wer sind wir!


Wir sind mehr als nur ein Netzwerk, wir sind eine Gemeinschaft von Freunden, Gleichdenkenden und Verbündeten. Wir haben den Willen und die Energie, bei den Themen grenzüberschreitende Kooperationen und Regionalität neue Wege zu gehen. Wir wollen nicht das Rad neu erfinden, wir wollen das was möglich ist gemeinsam, ohne hohe Grenzen umsetzen und vorantreiben.

DAS PROJEKT

Das Projekt „Bodensee PURE” verbindet touristische Leitbetriebe rund um den Bodensee, die sich als regionaler Entwicklungsmotor für ein Bodensee-umspannendes Netzwerk für ein hochwertiges Freizeitangebot organisieren und eine gegenseitige Vermittlung und Vernetzung fördern.

 

Pure?

Warum PURE? Weil wir den puren Bodensee zeigen und vermitteln wollen, pure Qualität, pures Leben, puren Genuss.

Bei BODENSEEPURE geht es nicht um 4 Länder, bei BODENSEEPURE geht es um den Bodensee ohne jegliche Grenzen ob Land oder Grenzen in der Kooperation, wir  wollen den Bodensee gemeinsam voran bringen.




DIE PARTNER

Die typischen BODENSEE PURE-Partner kommen aus den verschiedensten Sparten – von Hotel über Kultur und Landwirtschaft bis hin zu Outdoor-Erlebnissen –, eines aber haben alle gemeinsam: Sie sind die Leitfiguren, die Leuchttürme auf ihrem Fachgebiet.

 

Ausgezeichnete Küche, hochwertige Produkte, besondere Erlebnisse zeichnen die Partner von Bodensee PURE aus. Als Teil des Netzwerkes sind die Partner an der aktiven Entwicklung neuer, einzigartiger Angebote in der Bodenseeregion beteiligt – „peer to peer“ ist hier das Stichwort, man kann von- und miteinander lernen.

BODENSEEPURE setzt nicht wie klassische Netzwerke auf Zertifizierungsmodelle, so dass der Partner mit einem "Label" sich auszeichnen und werben kann.

PURE setzt auf das nachhaltige Denken und Handeln der Menschen hinter den Unternehmen und Betrieben. Denn nur wer nachhaltig und regional denkt, fühlt, lebt,  der handelt auch so.

 




Bereiche


Angebote und gegenseitige Vermittlung

Im Netzwerk werden gemeinsam hochwertige Angebote entwickelt. Diese sind über das Netzwerk buchbar (peer to peer Vermittlung) – wie etwa eine exklusive Weinverkostung mit anschließendem Gourmetdinner in einem Partnerrestaurant.

 

Gegenseitige Vermittlung wird in verschiedenen Schritten ermöglicht. Im ersten Schritt werden Standardangebote der einzelnen Partner genommen und zur Verbuchung aufbereitet. In einem zweiten Schritt werden passende Partnerbetriebe zusammengebracht und aus Standardangeboten werden besondere Erlebnisse geschaffen.

 

Ein maßgeschneidertes Buchungs-Tool macht es für den Gast möglich, bei jedem Partner alle Angebote des Netzwerkes über Mitarbeiter zu buchen.




Grenzübergreifende kooperationen

Anhand von Produkten und Dienstleistungen werden Partner aus verschiedenen Ländern dazu motiviert, gemeinsam grenzübergreifend zu kooperieren.

Durch eingebrachte Leistungen und Produkte des einzelnen Partnerbetriebes in ein Gemeinschaftsprodukt wird ein "Wir"-Gefühl für das entwickelte Produkt erreicht.




Workshops

In Workshops bei Partnerbetrieben werden Erfahrungen ausgetauscht und es wird über Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert. Darüber hinaus können in dieser Werkstatt Wissenserweiterungen und Ideen für das eigene Unternehmen erworben und ausgetauscht werden.




DIE PARTNERtreffs

Netzwerkarbeit - Bei gemeinsamen Partnertreffen, workshops, Exkursionen und  gegenseitigen Besuchen gibt es die Möglichkeit  für die Partner, sich und die jeweiligen Angebote gegenseitig kennenlernen, so dass die Mitarbeiter das “Wir”-Gefühl noch besser vermittelt bekommen und neue Angebote enstehen können.




ZWISCHENERGEBNISSE


ZWISCHENERGEBNISSE und PLANUNGEN: In den bisherigen Phasen haben wir bewiesen, dass Potential vorhanden ist und es ein vielseitiges Interesse für das Projekt Bodensee PURE gibt.

  • Vermittlung von gegenseitigen Angeboten durch onlinebasiertes Buchungstool
  • Direkte Unterstützung und Hilfestellungen
  • Nachhaltige Verarbeitung von Trester der Ölmühle Bregenz durch Highland Cattle-Hof Riefensberg (Viehfutter)
  • Weiterverarbeitung von Tierfellen durch Kooperationspartner (Gerberei) im Allgäu, statt Entsorgung von Fellen (Ziege, Cattle, Wagyu, Wasserbüffel, …) – Anschließende Veredelung zu Taschen und Accessoires und Vermarktung durch Partnerbetriebe
  • Initiierung der nachhaltigen Weiterverarbeitung von Rindernebenstoffen z.B. zu Schmuckstücken und Vermarktung über Partnerbetriebe
  • Zusammenarbeit zwischen zwei Weingütern in zwei Ländern zur Optimierung des Weinanbaus und der Verarbeitung
  • Beratung eines gastronomischen Partnerbetriebes bei der Anpassung und Änderung von Strukturen zu einem neuen Konzept
  • Grenzüberschreitende Kooperation anhand eines landwirtschaftlichen Produktes in der Zusammenarbeit von Betrieben aus verschiedenen Ländern
  • Gemeinsame gegenseitige Vermittlung von Partnerbetrieben durch Print-Handover