GenießerHotel Montafoner hof in Tschagguns

Hier checken Genießer ein.

 

Der Montafoner Hof**** in Tschagguns ist ein Hotel, in dem Gäste und Gastgeber gemeinsam das Leben in den Bergen genießen. Familie Tschohl lebt in ihrer Montafoner Genusswelt Gastlichkeit mit Herz und Leidenschaft. Für sie sind Gastgeber, Gäste und Mitarbeiter ein großer Freundeskreis, der miteinander lacht und musiziert, das schöne Montafon erlebt und seit mittlerweile über 30 Jahren in einer unvergleichlich beeindruckenden Berglandschaft kostbare Lebensmomente sammelt. Der Montafoner Hof ist Mitglied der renommierten österreichischen „Genießerhotels“ für Gourmets und Weinkenner – ein Haus für das gute Leben.

 

Mit Hingabe und Lebenslust wird im Montafoner Hof gekocht. Der Küchenchef holt Vergessenes aus dem Kochbuch der Traditionen hinter dem Vorhang hervor, serviert Typisches aus dem Montafon und Leckeres von Welt.

 

Ein Urlaub im Montafon – das bedeutet, die Berge intensiv zu erleben. Die Bergwelt von Rätikon und Silvretta fasziniert mit unvergleichlichen Natureindrücken. Familie Tschohl und die Wanderführer des Hauses sind mit Bergsteigern und Wanderern auf Gipfel und Alpen unterwegs. Mountainbikes und E-Bikes stehen im Hotel zur Verfügung. Wer gern mit dem Fahrrad unterwegs ist, der kann sich auf die Tourenvorschläge von Familie Tschohl verlassen. Christoph und Stefan Tschohl laden Wildbeobachter zu Pirschgängen in ihre eigenen Reviere ein. Mit ein bisschen Glück zeigen sich Rot-, Gams- und Rehwild oder Murmeltiere. In den Angelgebieten an der Ill, der Litz und am Kapellsee genießen die Fischer die Ruhe der Berge.

 

In den Zimmern des Montafoner Hofs sorgen hochwertige Naturmaterialien wie Zirbenholz, Wildeiche, Naturstein und Schafwolle für Wohlbefinden. „Bei uns kann man gut Wurzeln schlagen und Bäume in den Himmel wachsen lassen“, philosophiert die Gastgeberfamilie Tschohl. Der Innen- und Außenpool mit Durchschwimmtor sowie der Saunabereich laden zu Wellness und Erholung ein. „Setzen Sie sich her und lassen Sie sich verwöhnen, auf unserer glasüberdachten Terrasse, unter unserer Weinlaube, in Jochum’s Garten oder in unserer Montafoner Zirbenstube. Wir sind uns sicher, Sie finden ein schönes Plätzchen“, so Familie Tschohl.

 

Gleich gegenüber vom Hotel liegt das historische Gasthaus „Löwen“ – ein Traditionsgasthaus, wo die Leute zusammenkommen, um sich gutbürgerliche Küche schmecken zu lassen. Die Wildspezialitäten aus heimischer Jagd sind ein „Muss“ für jeden Wild-Liebhaber. Der Hemmingway-Rostbraten, wohl die besten Kässpätzle des Landes sowie traditionelle Wirtshausküche in frischer und hausgemachter Qualität sind über die Grenzen des Montafons hinaus bekannt. Urlauber lernen im Löwen das echte Montafon kennen. „An Guata!“, wie die Montafoner so schön sagen.

 

Der Montafoner Hof hält noch ein „Naturschauspiel“ bereit: Die familieneigenen Berghäuser in Alleinlagen in den Bergen sind an Idylle und Romantik nicht zu übertreffen. Weit weg vom Alltag, mit majestätischer Aussicht stehen die geschichtsträchtigen Häuser für kostbare Urlaubstage mit der Familie, mit Freunden oder romantisch zu zweit zur Verfügung. Von Rundum-Versorgung mit Catering-Service bis zur Selbstverpflegung haben Gäste die volle Freiheit. berghäuser.at