VILLA MAUND in Schoppernau (A)

Umrahmt von einer prächtigen Bergkulisse, inmitten einer idyllischen Waldlichtung mit wunderschönem Blick auf die Künzelspitze und die darunter liegenden Vorsäßalpen Hinter- und Vorderhopfreben, liegt die historische Villa .

Das Haus wurde als Jagdvilla vom englischen Bankier und Alpinisten Sir John Oakley Maund im Jahre 1890 erbaut.

Schon damals nutzten viele Jagdgesellschaften die Villa zum Feiern und Jagen, so auch der deutsche Kronprinz Wilhelm von Hohenzollern.

 

Das Jagdschloss zählt auch heute noch zu den bedeutendsten historischen Denkmälern Vorarlbergs und zieht seine Besucher durch seine außergewöhnliche Architektur und einzigartige Geschichte in den Bann.

Von Anfang Mai bis Ende Oktober planen und organisieren wir in dieser einzigartigen Location Hochzeiten, Firmenfeiern, Geburtstage, Seminare, Tagungen, Incentives sowie Workshops aller Art. In drei edlen, englischen Salons finden Sie ausreichend Platz, um der Kreativität freien Lauf zu lassen. Die historischen Räumlichkeiten sind damals wie heute eine Inspirationsquelle und exklusiver Schauplatz für Ihre einzigartige Veranstaltung.