Restaurant Grüner Baum in Moos (D)

 Am Horn der Halbinsel Höri, wo Rhein- und Donauwassser sich vereinen und für beste Wasser- und Bodenqualität sorgen, liegt das Historische Gasthaus des Restaurants Grüner Baum.

 

Als Gasthaus in der fünften Generation sieht sich das Team hinter Hubert Neidhart den Traditionen und der Geschichte verpflichtet und achtet auf höchste Qualität und Regionalität.

 

Nirgends sonst findet man eine so besondere Bodenbeschaffenheit und ein so spezifisches Mikroklima wie am Bodensee – die ideale Voraussetzung für Gemüse- und Obstanbau.

Dazu haben historische Großereignisse wie das Konstanzer Konzil oder das Exil Napoleons III ein breites kulinarisches Kulturgut aus ganz Europa an den Bodensee gebracht. Neben Ackerbau, Viehzucht und Fischerei wurde auch das Kochhandwerk gefördert.

 

Das Restaurant Grüner Baum führt die Bodenseeküche im Zeitgeist des 21. Jahrhunderts weiter. Daher spielt gerade das Hörigemüse und der Bodenseefisch eine Hauptrolle in dessen Küche. Ergänzt durch ein regionales Fleisch-, Käse- und Getränkeangebot bringt die frische, unkomplizierte Küche den Gästen die Besonderheit der Region in den von örtlichen Künstlern gestalteten Räumen näher. So wurde das Seyfriedzimmer 1964 von Robert Seyfried und das Möhrlezimmer 2001 von Peter Möhrle gestaltet.

Restaurant Grüner Baum

Radolfzellerstraße 4

D-78345 Moos

+49 7732 54077

www.gruenerbaum-moos.de